Alles richtig gemacht

6 Mrz

Quelle: vfl-bochum.de

Quelle: vfl-bochum.de

Warum der Autor dieses Textes seine Prinzipien brach und dennoch alles richtig machte

Wer mag eigentlich Schönwetter-Fans? Jeder verspottet sie und doch gibt es viele von ihnen. Dennoch wage ich es zu behaupten, dass ich nicht zu dieser Spezies gehöre. Wenn es die Zeit zulässt, pilgere auch ich an die Castroper Straße – bei Wind und Wetter, bei Bayern oder Braunschweig. Und auch die Tabellenlage unserer heiß geliebten grauen Maus, tief aus dem Westen, schreckt mich selten vor einem Besuch der Ostkurve zurück.

Es ist Freitag, 20 Uhr. In einer halben Stunde geht es los: Flutlichtspiel gegen Dynamo Dresden. Gut 15.000 Zuschauer werden an diesem milden Abend ins Rewirpowerstadion strömen – die günstige Anstoßzeit in dieser Länderspielwoche lässt es zu. Auch ich mache mich auf den Weg. Schon aus drei Kilometer Entfernung hört man bereits die Bochumer Ostkurve skandieren – und auch die Dresdner Schlachtenbummler hallen durch die Innenstadt. Ein Blick nach Osten lässt die grellen Flutlichter erahnen.

Ich schaue auf die Uhr. 20:10 Uhr – mein Schritt wird schneller. In fünfzehn Minuten würde ich bei diesem Tempo da sein. Ich checke noch einmal mein Portmonee und tappe nach einem 10€-Schein – das passt. Um kurz vor halb neun habe ich mein Ziel endlich erreicht. Ich schelle, die Tür geht auf, Freunde begrüßen mich. Zwei Stunden später erfahre ich von der 0:2-Niederlage des VfL gegen die Freunde aus dem Osten – auch der altbekannt Zlatko Dedic hat getroffen. Welch eine Schmach, denke ich und öffne meine zweite Flasche Fiege, während ich bereits an das nächste Heimspiel denke. Dieses Mal habe ich alles richtig gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: