Was ist ein Derby?

8 Mrz

(Quelle: 20min.ch)

 

„Der Begriff Derby (engl. [ˈdɑː(r)bɪ], häufig auch Lokalderby, im spanischen Sprachgebrauch Clásico, in Nordamerika crosstown rivalry) bezeichnet ein spezielles Ereignis im Mannschaftssport, bei dem zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinander treffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse eine hohe symbolische Bedeutung und starke Emotionen werden hervorgerufen.“ (Quelle: wikipedia)

Der Begriff „Derby“ ist etymologisch im Mittelalter angesiedelt und entstand in England. Hierbei ging es um ein Spiel namens „derby village“ zwischen den Städten Ashbourne und Derbyshire, in dem die Spieler versuchten mit einem Ball das gegnerische Tor, einen Mühlstein, zu berühren. Die Entfernung zwischen den Mühlsteinen der Teams betrug 3 Meilen.

Das erste bekannte Fußballderby ist aus dem Jahr 1866 zwischen den Vereinen Nottingham Forest und Notts County geschichtlich belegt.

Und gerade in Europa und Südamerika versteht man unter einem „echten Derby“ nur ein Fußballspiel zwischen zwei besonders rivalisierten Lokalvereinen. Diese Spiele haben immer einen besonderen Spannungsfaktor, sind so gut wie nie langweilig und bieten immer wieder Diskussionsstoff für alle Fußballfans weltweit.

Es gibt verschiedene Arten von Derbys, die wichtigsten sind:

Stadtderby

Das Duell zweier Vereine aus derselben Stadt. Hierbei geht es oft um die regionale Vorherrschaft.

Regionalderbys

Hierbei findet das Duell zwischen zwei Vereinen rivalisierender Städte statt.

Religiöse/ politische Derbys

Hierbei herrscht eine besondere Brisanz, denn in den Duellen geht es auch um die aufeinander treffenden Weltanschauungen.

Klassenderbys

Hierbei findet das Duell zwischen den ideologischen Unterschieden statt, z.B. Arbeiterklasse vs. Bürgertum.

Länderderbys

Hierbei steht das Duell stellvertretend für den Kampf der nationalen Identitäten.

Natürlich sei auch erwähnt, dass gerade während vieler Derbys die Gewaltbereitschaft oftmals sehr hoch ist und es somit auch viele Derbys gibt, die nicht durch fußballerische Brisanz, sondern durch viele Verletzte auffallen.

Leider wird der Begriff „Derby“ von den Medien oftmals an Stellen benutzt, an denen er nicht hingehört, wie z.B. bei einem beliebigen Spiel zwischen dem Ersten und Zweiten einer Tabelle.

Im Laufe der nächsten Zeit wollen wir unter der Kategorie „Die weltbekanntesten Derbys“ die ländertypischen Duelle vorstellen, wie das „Old Firm“ in Schottland oder „il Clásico“ in Spanien und natürlich auch die Revierderbys.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: