Aufstehen oder Heimreise!!!

18 Jun

Das Ergebnis war ein Schock. Serbien gewinnt gegen die deutsche Nationalmannschaft 1:0 und sorgt damit für Spannung in Gruppe D und für Katerstimmung im fussballbegeisterten Deutschland. Und das um kurz vor 4 (das Sprichtwort „kein Bier vor 4“ dürfte heute im Großteil Deutschlands zu Recht vernachlässigt worden sein).

Und? Wie soll es jetzt weitergehen? Die Anfangseuphorie nach dem überragenden 4:0 gegen Australien scheint zumindest für den Anfang gewichen zu sein. Und bei wem dürfen wir uns dafür bedanken? Auf jeden Fall bei dem Einen Spanier, wahrscheinlich einer der wenigen die von Fussball nichts verstehen. Ich meine sind wir ehrlich: Hätte der Schiedsrichter Alberto Undiano Mallenco so gut gepfiffen wie sein Name klingt, dann wäre zumindest Miro Klose nicht vom Platz geflogen und das Spiel wäre anders verlaufen. Aber eigentlich müsste der Schiedsrichter nach seiner Leistung ab sofort Axel Schweiss heißen. Das Foul von Miro war niemals gelb-würdig. Denn mit seinem Foul hat er weder die Gesundheit des Gegenspielers gefährdet, noch ein taktisches Foul begangen. Eine klare Fehlentscheidung!!!! Und auch die anderen gelben Karten, die der Schiedsrichter verteilt hat waren überzogen. Hätte er seine Linie aus der ersten Hälfte beibehalten, dann wären am Ende nur 8 Spieler pro Team auf  dem Platz gestanden.Es war ein faires Spiel, und dafür sind insgesamt 8 gelbe Karten einfach zu viel. An diesem Punkt sollte sich auch die FIFA mal hinterfragen, ob dieses ganze Gerede vom „strengen Durchgreifen“ bei taktischen Fouls nicht dazu führt, dass dem Fussball die Seele des leidenschaftlichen Sports nicht geraubt wird und viele Spieler zu unrecht bestraft werden.

hätte für den Ausgleich sorgen können: Lukas Podolski quelle: kicker.de

Aber eigentlich ist doch gar nichts passiert. Das deutsche Team hat es immernoch selbst in der Hand ins Achtelfinale zu kommen. Zumal die spielerische Leistung mit 10 Mann absolut in Ordnung war, sogar noch mehr. Ich habe bei diesem Tunier noch keine Mannschaft gesehen, die in Unterzahl sich soviele Chancen erspielt hat. Alleine Podolski hätte ja dreimal Treffen können (und den verschossenen Elfer kann man ihm verzeihen. passiert!). Und dann ist es mir doch lieber jetzt eine Niederlage zu kassieren, als in den KO-Spielen. Denn jetzt hat man die Chance aus der Partie zu lernen, ohne direkt die Koffer zum Flughafen schleppen zu müssen. Man hat gesehen, dass Badstuber noch nicht soweit ist um in jedem Spiel eines solchen Tuniers seine beste Leistung abrufen zu können, ebenso Özil und Müller. Aber daraus kann man lernen, vor allem werden die jungen Spieler aus dieser Niederlage mehr lernen als aus einem souveränen Sieg. Jetzt wird sich die Klasse der jungen Spieler zeigen müssen. Aufstehen oder Heimreise!!!

jetzt muss es weiter gehen!!!! Quelle: bild.de

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich glaube an das Team. Und ich glaube das es wieder aufstehen wird. Besonders weil die Leistung insgesamt vielleicht sogar höher Einzuschätzen ist als die gegen Australien. Mit 10 Mann gegen einen wesentlich stärkeren Gegner nur 1:0 zu verlieren und dabei einem 1:1 sehr nah zu sein, verdient Respekt. Wahrscheinlich mehr als ein 4:0 Sieg gegen einen deziemierten Gegner wie Australien.

Jetzt geht es erstmal gegen am Mittwoch gegen Ghana. Und danach sollte man weitersehen. Aber ich glaube, dass diese Niederlage das Team stärker machen wird!!! Ich halte es solange mit dem Kaiser: Schau`n mer mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: