Torsten Frings nicht mit zur WM

20 Jan

Wie der Kicker heute auf seiner Internetseite berichtet, hat Bundestrainer Jogi Löw sich festgelegt und wird Torsten Frings nicht mit zur WM nach Südafrika nehmen. Anscheinend aufgrund von Zweifeln an der körperlichen Fitness von Frings.

Obwohl Löw immer beteuert hat, dass Frings eine Chance auf die WM in Südafrika hätte, scheint dies wohl dann doch nicht der Fall gewesen zu sein. Und anscheinend müssen seine Zweifel enorm sein, denn sonst wäre er sich wohl nicht bereits ein halbes Jahr bevor das Turnier startet sicher, dass er Frings nicht gebrauchen wird. Dies ist gleichbedeutend mit dem Karriereende in der Nationalmannschaft des Bremer Kapitäns. Sein erstes Länderspiel bestritt er gegen Frankreich im Jahr 2001.  Seit dem hat er 79 Lännderspiele bestritten und 10 Tore erzielt, wobei dieses sein wohl schönstes Tor war:

Meiner Meinung nach eine falsche Entscheidung. Denke, dass Frings immernoch der Mannschaft mir seiner Erfahrung hätte helfen können. Ausserdem finde ich Löws Umgang mit einem solch verdienten Spieler respektlos. Er hätte dann ja bereits vor einem halben Jahr äußern können, dass er nicht mehr mit Frings plant. Freuen dürfte sich dann wohl Thomas Hitzelsperger, der trotz einer unterirdischen Saison beim VfB Stuttgart einen Konkurrenten von seiner Position verdrängen konnte.

Macht mich zum Bundestrainer und ich nehme Frings mit…..!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: