Tomasz Waldoch is back

1 Dez

Da kann man doch nur sagen: Herzlich Willkommen zurück Tomasz Waldoch.

Der ehemalige Profi und heutige Co – Trainer der polnischen Nationalmannschaft ist für ein Praktikum bei seinem alten Verein Vfl Bochum zurück auf den Trainingsplatz gekehrt.  Dieser Platz dürfte ihm gut bekannt sein, schließlich hat er diesen in den Jahren 1995 – 1999 selbst ordentlich beackert. Sein Praktikum wird zunächst eine Woche lang andauern und dann im Januar 2010 fortgesetzt.

Tomasz Waldoch - Quelle: vfl-bochum.de

Vielleicht kann er der Mannschaft ja zeigen, wie man trotz kleinem Bugdet erfolgreich Fussball spielen kann. Immerhin gehörte er zu der legendären Mannschaft, die den Uefa-Cup in der Saison 96/97 erreichen konnte. Waldoch hatte daran einen gar nicht so kleinen Anteil:

Es war ein Freitag, der 4.10.1996 und gleichzeitig der 9. Spieltag der Saison. Der VfL hatte ein Heimspiel gegen den Nachbarn aus Dortmund, immerhin mit den Weltmeistern Möller, Reuter und Kohler angereist und mit Ottmar Hitzfeld an der Linie. Hat trotzdem nix genützt. Bochum gewan mit 1:0, durch einen Treffer von Tomasz Waldoch in der 63. Minute. Danke dafür…

Ja ein schöner Moment für alle Fussballromantiker…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: